[OUTFIT] KONFIRMATION

Hallo meine Lieben, ich hatte dieses Wochenende endlich mal wieder einen guten Grund, um mich so richtig aufzubrezeln. Und ich meine eher im niedlichen Sinne, denn das mag ich ja einfach total gerne leiden aber es passt doch leider eher selten. Oft ist man damit einfach irgendwie drüber, passt nicht richtig rein, wird schräg angeguckt, was für mich kein sonderlich großes Thema ist, denn das hier ist einfach mein Stil, aber besser gefällt es mir natürlich trotzdem, wenn ich damit auch richtig reinpasse. Was passt da also besser, als Familienfeiern, wie eine Konfirmation? Es war natürlich nicht meine Eigene, sondern die von einer Bekannten. Aus dem Alter bin ich wohl schon raus, wobei ich auch tatsächlich nie eine hatte. Trotzdem bin ich bei solchen Feierlichkeiten sehr gerne dabei, denn es gibt ja auch einfach immer super viel gutes Essen. Wo Essen ist, da bin ich auch nicht fern!  





Leider hat das Ganze an dem Tag nicht so mit meinem Zeitmanagment gepasst, da die Feier etwas weiter von meiner Heimat entfernt war. Weit ist natürlich relativ aber eine zwei Stundenfahrt mit dem Zug und reichlich Taschen ist natürlich auch nicht einfach so geschafft. Außerdem habe ich mir natürlich auch einen speziellen Zug ausgesucht, welchen ich dann auch unbedingt nehmen wollte. Das Essen hatte ziemlich Verspätung, sodass alles für mich eher ein bisschen gehetzter war und ich leider nicht mehr bis zum Kaffee und Kuchen bleiben konnte. Auch wenn ich bereits papp satt bin, dann passt doch immer noch ein schönes Stück Sahnetorte, die lieeebe ich einfach! Gerade wenn ich die Bilder sehe von den schönen Torten, dann bereue ich es fast, dass ich bereits so früh gehen musste.



Für mein Outfit habe ich mich ehrlich gesagt aber erst in der letzten Minute entschieden. Ich hatte nämlich noch ein Ersatzkleid dabei, weil man ja nie weiß, in welcher Laune man denn gerade ist. Kennt ihr das auch? Ich hatte das andere Kleid sogar eigentlich als meinen Favoriten eingepackt und im Endeffekt hat dann doch dieser Traum in lila von Tally Weijl gewonnen. Ich liebe einfach den süßen Tüllrock und das niedliche Oberteil mit Spitze. Die Strickjacke musste bei den Temperaturen leider dabei sein, wobei ich die auch einfach richtig gerne mag. Ich kann mich kaum noch daran erinnern aber vor ewiger Zeit habe ich die mal bei H&M gekauft und seitdem ist sie ein kleiner Schatz in meinem Schrank. Ebenfalls ein richtiges muss war meine dicke Strumpfhose mit Zopfmuster, die trotzdem gut zu dem ganzen Look passt. Damit meine Heels auch mal Ausgang haben, wurden sie aus der dunklen Ecke geholt und ans Tageslicht gebracht. Diese hier sind so ziemlich die Bequemsten, welche ich besitze, und gefunden habe ich sie vor ein paar Jahren mal bei Deichmann. Auf Schmuck habe ich wie so häufig gänzlich verzichtet.



Im übrigen habe ich bei der lieben Lena einen Gastbeitrag geschrieben. Den könnt ihr HIER finden. Schaut doch einfach mal vorbei. 



Kommentare

  1. Das Kleid ist so süß :-) Ich würde mich auch gern öfter aufbrezeln, aber meistens passt das dann nicht so :-D

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das Kleid richtig schön.
    Die Kombi mit der Strickjacke finde ich auch ganz hübsch.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
  3. Du sieht einfach toll aus! Mehr kann man da einfach nicht sagen.
    Liebe Grüße,
    Thi

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid ist wunderschön !
    Liebst, Lea.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Freue mich über jeden Kommentar, wenn diese nicht beleidigend oder anstößig formuliert sind.

Beliebte Posts